2. Woche

Hätte mir jemand gesagt das ich die neue Routine so geniessen werde, und so viel Zeit auch für mich habe, dann hätte ich ihn ausgelacht. Klar, du spinnst doch oder? Ich komme um 12.15 heim muss kochen und dann aufräumen Kind muss Aufgaben erledigen, braucht sicher Hilfe oder rastet aus weil wir verschiedene Meinungen zu den Aufgaben haben, oder weil er einfach nicht das machen will was er soll... nun ja ich hatte da schon so meine Vorstellungen wie das dann ablaufen wird. Aber  was soll ich sagen? Ich bin positiv überrascht und wer meinen Insta-Beitrag gestern gesehen hat weiss warum. Es war nicht mal 13Uhr und ich konnte gemütlich ein Buch lesen und einen Kaffee nach dem Mittagessen schlürfen. Naja wirst du jetzt denken, aber die Küche war bereits wieder sauber, die Waschmaschine lief auch, und Kind hatte die Hausaufgaben schon vor dem Mittagessen erledigt gehabt. Ja und das ist nicht das erste mal, das läuft schon die ganze Woche so, und startet eben in die zweite Woche. Wow ich kann es kaum glauben...Klar der Mann ist auch noch aus dem Hause, da fällt einem immer alles etwas leichter, weil eine Person weniger im Haushalt mitmischt, aber ich bin so Stolz, auf mich, auf meinen Sohn, ach ich liebe gerade mein neues Leben und meine neue Routine, so genial :-)

Wer einen guten PC hat oder eine Lupe wird sehen können, was ich gerade lese. Ja ich gebe es zu, ich bin keine perfekte Hausfrau, dass ist wirklich so, und ich bin sicher nicht die einzigste auf der Welt :-) aber ich möchte wieder was ändern, anpassen. mich neu Orientieren. Ich hatte mit diesem Buch schon vor x Jahren mal Kontakt, da war aber alles noch auf Englisch und das war sehr schwierig für mich zu verstehen. Nun wie es kommen musste sah ich eine neue FB Gruppe (ich liebe ja FB-Gruppen, einfach über alles) und so las ich mich in die Gruppe ein und fand dann dieses Buch und noch das von Marie Kondo, dies habe ich bereits gehört. Nun lese ich also die magische Küchenspüle. Ja und ich finde ihr System einfach genial. Ich hoffe das ich es dieses mal auch richtig umsetzen kann, aber für das bin ich ja auch in der FB Gruppe :-) Neben dem ganzen Putzen habe ich meine Leidenschaft fürs Schminken wieder entdeckt, und gönne mir auch da neue Routinen. Ach die Entscheidung mein Geschäft zu schliessen, die Zeit zu nutzen für Familie und mich war der beste Punkt seit langem. Ich fühle jeden Tag die Freiheit, die neue Luft, die Energie :-)

Der Sohnemann ist auch sehr goldig, auch wenn wir mal wieder Elektronik verbot haben, denn wer mich anlügt muss es einfach lernen :-) Ja, aber ich hätte nie gedacht das er mit so viel Elan und Begeisterung seine Aufgaben macht. Wir hoffen sehr das dies so bleibt.