Herbstferien

Wir schreiben ja schon Dienstag, und somit sind die wundervollen Ferientage schon vorbei.... Nein wir waren nicht weg, haben das Haus, das schlechte Wetter genossen, einfach lange ausschlafen (wer Kinder hat, weiss das dies gerade gelogen war :-)) Wir haben diese Woche genutzt um unerledigte Dinge, sogenannte UFO's zu erledigen und endlich aufzuräumen, um zuräumen neue UFO's zu erstellen :-) Ja einfach zu leben :-) Wir waren am Montagmorgen zuerst zu zweit, der liebe Rocco war bei uns, danach gingen wir gemeinsam in den Mac Doof essen und wieder heim zum spielen, bis es beiden zu blöde wurde, ja wirklich... jeder brauchte Pause vom anderen. So haben wir uns dann eben getrennt :-)


Am Dienstag waren wir dann Spontan bei Nahuel's Freundin Lena, sie ladetet uns ein zum Büsi schauen. Der kleine ist wirklich süss und knuffig. Aus dem Besuch wurde dann gleich ein übernachten von Nahuel bei Lena. Ja das war herrlich, denn wir gingen dann spontan auch gleich auswärts essen und haben den stillen Abend sehr genossen. Bis gegen 13 Uhr war er dann dort danach holte ich ihn ab und wir trafen uns mit Gotti und ihren Kindern, doch der Besuch im BEA laden artete aus... Echt, man hat uns durch alle Räume gehört, die Mütter kamen schauen, weil Nahuel so laut schrie... Naja wer Mutti ist und ein starkes Kind hat, weiss wie das eben ist. Danach war ich echt nudelfertig... und Nahuel stand total neben sich... Uns war da noch nicht klar warum... Der Besuch von Gotti mit Kindern mussten wir dann frühzeitig abbrechen weil es einfach nicht mehr ging, Nahuel schrie nur noch... er und ich brauchten ruhe, definitiv... Der Donnerstag war dann etwas ruhiger weil ich reiten war und die Männer zu Hause waren. Durch sein verhalten waren wir einfach etwas ausgelaugt, dass braucht sehr viel Nerven.... Am Freitag gingen wir dann ins Kino um Alles steht Kopf zu schauen, als wir dort waren, war unser Sohnemann super gelaunt einfach himmlisch und als wir das Plakat sahen konnte er gleich alles lesen was dort stand. Uha er kann lesen, wirklich lesen... GENIAL, ist er echt deswegen so aufgekratzt? Oder steckt noch was anderes dahinter? Er kam einfach nie zur ruhe... ausser im Kino... der Film ist genial und wir konnten ganz viel davon mitnehmen!  Der Samstag sollte auch gemütlich werden, denn wir gingen in die Ikea und dort durfte er natürlich ins Kinderparadies und wir in ruhe shoppen. Ja Schatz wir brauchen nur ganz wenig.. mmmhhh das geht aber in der Ikea nicht, oder wir können es nicht.... Auf jedenfall, habe ich ein Möbel fürs Büro bekommen, Nahuel einen Stuhl für seine Leseecke, endlich eine Schüssel mit Spritzschutz, neue Pfanne. Servietten, Batterien und und und... ja ja so kann man des Geld auch ausgeben. Nach einem guten Ikea essen gings heim um alles zusammen zusetzen um danach gleich wieder weg zu gehen. Kurzer Besuch bei Vanessa am Stand, doch daraus wurde ein cooler lauter gemütlicher Abend mit leckerem Essen :-) Dazwischen haben wir noch Quitten Konfi und Gelee produziert, Lätzchen beplottet, Mann gearbeitet, den Hobbys nach gegangen und uns überlebt was mit Nahuel gerade los ist... So haben wir etwas umhergefragt und kamen auf die Idee, danke Karin, ob Nahuel zähne bekommt... Zähne, er hat doch alle, oder nicht? Also ich überlegte, ein Milchgebiss hat 20 Zähne, ausgewachsen sollte man 32 haben... das sind 12 Zähne unterschied... Ok, also beim Zahnwechsel bekommt man später nochmals Backenzähne, dann sind wir aber erst bei 24? dann die Weissheitszähne sind wir erst bei 28, irgendwann müssten also nochmals 4 Zähne kommen... Gut... Nahuel warum hast du den Finger im Mund? Antwort: es tut mir weh... Ok, gedanken wieder weg geschoben, dann am nächsten Morgen beim essen... doch nochmals den Gedanken aufgegriffen und gegoogelt.. und siehe da!!!!!! Kurz vor dem Zahnwechsel von Milchgebiss auf die Zweiten kommen 4  Backenzähne (Milchzähne), da sind die vermissten 4 Zähne. jetzt geht es auf.... Yeah, ja man lernt wohl nie aus.... So waren wir dann gestern in der Apo und haben wieder neues Osanit und OSA Gel geholt und schwups war alles klar, wieso warum unser Sohn so anders war als sonst :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0