Katzentürli

Wer uns kennt weiss das wir leider unser Katzentörli oberhalb der Küche installieren mussten. Einerseits wegen den kleinen Fenstern, bzw. schmalen und auch wegen den hohen kosten, für die Balkontür zu ersetzen lassen. Nun ja eine Ähre ging heute zu ende :-)

Nein nein die Katzen haben wir natürlich immer noch :-) aber das Törli musste endlich weichen von der Küche. Mit nur einer Katze ging das super, doch jetzt mit dreien, neh das nervt sogar mich....


vorher
vorher

Heute kam der Fensterbauer :-) vorbei und nahm das laute Katzentörli raus und ersetzte das Weisse wieder in ein Glas und ....

wechselte das Glas der Balkontüre aus, mit einem geräusch armen Katzentörli aus. Wir haben uns extra die Zeit genommen um ein richtig gutes Katzentörli zu finden... da gehört die Marke Staywell leider nicht dazu. Ich weiss nicht wie man ein Törli herstellen kann das dermassen klappern muss, mit drei dingen.. zwei Rahmen und einer Klappe... So haben wir eines gefunden das nur eine Klappe hat und anstelle einen Rahmen, kleine Borsten an den Seiten hat damit  die Klappe ganz leise zu geht :-) und das sieht dann so aus

Mal schauen ob die Katzen das schnell kapieren dass, das Törli an einem anderen Ort ist :-)