Hochzeitstag der  5. oder?

Gestern war unser Hochzeitstag, genau vor 5 Jahren haben wir JA gesagt :-) Als kleine Feier gönnten wir uns einen Brunche im Sprüngli in Zürich. Das Frühstück war ja schon der Hammer, wie soll den der Brunche sein :-) Wir waren gespannt und neugierig zu gleich. Mit dem Auto gings früh morgens in die Stadt, nach einem kurzen Spaziergang und einer leichten Unterkühlung von Sohnemann (Man will ja nicht mehr die Dicke Winterjacke anziehen) konnten wir uns im Restaurant wieder aufwärmen :-) Angekommen, wars einfach herrlich und ich muss zugeben, ich hab mich total überfressen, ja echt überfressen, mir war nach dem Frühstück so was von schlecht, ich hätte mich umher kugeln können :-) Wir waren von 10.00uhr bis 12.00uhr dort und haben alles geschlemmt :-) Auch Nahuel hatte viel gegessen und das ausgiebige Frühstück geliebt.

Nach dem vielen Essen gönnten wir uns noch einen kleinen Spaziergang zum See und konnten dort einige Schwäne, Enten und Taucherlis sehen. Dazwischen machten wir noch coole Fotos :-)


Beim spazieren fragten wir uns ob es wirklich der fünfte Hochzeitstag ist, denn geheiratet haben wir ja im 2010, und jetzt 5 Jahre später, also der 5. oder zählt man die Hochzeit nicht als Eins? Wie beim Kind, wär's dann doch erst der 4.? 

Egal hauptsach feiern :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0