Erster Bühnenauftritt

Wie stolz kann eine Mutti sein, wenn der Sohnemann seinen ersten Bühnenauftritt hat?

So gross kann ich den Beitrag gar nicht machen :-) Aber es geht sicher allen Müttern gleich. Es war himmlisch einfach genial, entzücken ach mein kleiner, grosser Sohnemann ....


Ok, ich hör ja schon damit auf :-)


Anstrengend war die Woche dafür auch.... Jeden Nachmittag waren wir unterwegs, ob beim Zahnarzt, beim Einkaufen, bei lieben Freunden, oder bei der Hauptprobe oder eben beim Auftritt. Dafür ging die Woche sehr schnell um und der Montag steht, ist schon wieder da :-) Das Weekend war sehr kontaktfreudig, da ich ja noch nicht so dolle im Dorf sprich in den Schulen integriert bin (Nahuel geht oder darf ja in den Nachbarort in den KiGa gehen) fehlt mir hier der Mütterliche Kontakt etwas. Dafür gehen wir ja ins KiTu und durch die Aufführungen konnten wir neue Kontakte knüpfen, was ich immer sehr herrlich finde, denn wir sind ja grundsätzlich ein kleines oder mittleres Dorf und ich schätze es sehr wenn man sich eben kennt :-) 

Am Freitag bei der ersten Aufführung siehe Video, war Omi und Opi auch dabei, die wollten sich Nahuel nicht entgehen lassen und wie schon gesagt es war herrlich. Am Samstag gönnten wir uns dann sogar ein Abendessen zufuhr dort, auch das war lecker und trotz vielen Leuten angenehm. An beiden Abende blieben wir bis 24uhr, dann verliessen wir die Veranstaltung. Die Atmosphäre das Theater so lustig, einfach genial! Wir werden in zwei Jahren sicher wieder dabei sein, ob als Zuschauer oder stolze Eltern vom Turnenden Kind, dass werden wir dann ja noch sehen :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0