Silver macht uns Sorgen

Da denkt man doch so ein kleines Tier, zu Hause kann nicht viel passieren... Naja nach der ersten AB behandlung wegen dem Katzenschnupfen, dachte ich noch nichts schlimmes. Zur Unterstützung haben wir auch  Chinesische Kräuter und Tinktur gegeben, damit der Schnupfen für immer fern bleibt. Es ging ihm wirklich gut und spielte und nervte die grossen Katzen, bis Sonntag.... Dann gings nur noch bergab :-(  Am Sonntag schlief er einfach viel, war ja nichts ungewöhnliches.... Doch das er am Montag nicht zum essen kam, machte ich mir schon Gedanken, ok, vielleicht mag er das Futter einfach nicht, aber oh Gott was ist mit ihm Los, er lief ganz komisch, hinkte mit dem rechten vorderen Bein und dem rechten hinteren Bein, und der Rücken ganz Rund... da stimmt was nicht.  AM Nachmittag, dann nochmals genaueres Betrachten, denn am Morgen  fanden wir keine Anzeichen für seine hinkerei. Er kam auch nicht von alleine aus der Kuschelhöhle, ich musste ihn holen und laufen konnte er immer noch nicht richtig, er legte sich gleich zu mir und da spürte ich sofort das er Fieber hat. Ich probierte ihm was zu essen zu geben, aber er wollte nicht. Trinken wollte er auch nicht. Ok also ab zum Klo schauen ob er irgendwelche hinterlassenschaften gemacht hat, auch nicht... omg... was ist mit dem kleinen Knäuel los? Ganz Dürr ist er schon seine Knochen stachen aus dem Fell herraus... Naja braucht ja auch nicht viel bei einem 1.4kilo Kater... Also ab zum TA der auch gleich Zeit hatte... Fieber 40.5C, extrem hoch für ihn... Also gab es wieder AB ein Schmerzmittel und ein Fiebersenkendes Mittel... Zu Hause angekommen, frass er gleich seinen ganzen Napf auf, also nur der Inhalt, natürlich :-) Danach legte er sich wieder hin... Dienstagmorgen frass er erneut nicht... machte mir schon wieder gedanken... dafür trank er aber Wasser und er lief schon viel besser... und das steigerte sich dann von Stunde zu Stunde, bis am Abend, der kleine Knäuel wieder wohl auf war :-) Heute vom TA bestätigt, Fieber weg 37.9C und er ist wieder quickfidel :-) Aber weiterhin AB geben... Was es genau war??? Keine Ahnung aber ganz sicher eine Bakterielle Geschichte, sonst hätte er nicht so schnell auf die Medis angeschlagen! Hauptsache es geht ihm wieder gut!


Hoffen wir das es dieses mal auch so bleibt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0