By by

Wir sagten am Mittwoch Abend by by... 

zu unserem Wasserbett, denn nach 9 Jahren konnten wir es einfach nicht mehr ertragen, alles nervte uns an diesem Bett, ausser die geniale Grösse :-) 200x200cm das war ein luxus, aber ehrlich, mit dem harten Rand und der harten Mitte hatten wir nicht wirklich 2 auf 2 Meter Liegefläche sondern einiges weniger... Die Heizung ist super, gerade für mich als gfröhli, aber wir wurden immer wieder wach wenn das Bett anfing zu heizen, nicht weil die Heizung laut war oder so, nein weil die wärme dann zu viel war und wir anfingen zu schwitzen oder dann zu frieren... dann kam noch dazu das man beim Wasserbett eigentlich kein Kissen brauchen muss, doch wir schon, irgendwas stimmte einfach nicht auch der Servicemann konnte uns nicht helfen...

Da wir letztes Jahr und Mann dieses Jahr sehr gute Erfahrungen gemacht hatte mit den aktuellen Boxspringbetten und mein Vater sich auch gleich eins kaufte, wollten wir diese auch Probeliegen und siehe da.... wir wurden fündig und konnten es wie gesagt am Donnerstag einweihen :-) Yeah es ist genial, aber wir müssen uns noch daran gewöhnen... Ja der Leim mieft noch etwas aber wird auch von Tag zu Tag besser. Doch das Bett, auf dem wir probe schlafen waren, war um einiges weicher als unseres jetzt zu Hause?? Naja das heisst wohl wir brauchen eine Springbett-Party um die Federn weich zu bekommen :-)

Aber wir bereuen es nicht ... oder noch nicht...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0