Ein schwerer Start

Das neue Jahr sollte doch glücklich voller Freude beginnen oder sehe ich das falsch?

 

Auf jeden fall meint es dieses Jahr nicht so toll mit uns :-( Es kann also nur alles besser werden! Zu erst erfahren wir das unsere Pflegpferde jetzt definitiv verkauft werden und dann schon gleich... sie sind verkauft... so können wir noch einen letzten Ausritt uns gönnen... also sind wir auf der suche nach neuen tollen Pferden...

 

Und dann dies... unser Kater so schmusebedürftig wie er ist, lebt er einfach sehr gefährlich... und so ist es gestern Abend dann passiert. Mann am Yoga machen, was wir ja seit ende Dezember jeden Tag machen.. Er übte den Kopfstand frei von Wand und Tür, der Kater stand hinter ihm, ich rufte Nicki zu mir so das eben nichts passieren kann. Er blieb leider nicht lange und huschte wieder hinter Mann, der erneut am üben war und schwups viel Mann um und quetschte den Kater ein, er sprang davon rannte wie ihre ins Büro und Mauzte ganz laut! Wir liefen gleich hinter her und sahen das unglück... er konnte nicht mehr laufen :-( das eine Bein hing einfach nur noch da *shock* Also packten wir ihn in die Box und organisierten den Notfalldienst, zu erst fuhr Mann nach Villmergen, dort wurde geröngt und leider weiter geschickt, denn die Diagnose war oder ist : Hüfte ausgerenkt :-(

Also schnell in die AW Klinik fahren. Dort nochmals begutachtet und besprochen was gemacht werden kann. Er musste also die Nacht dort verbringen, und wurde heute morgen Narkotisiert um die Hüfte wieder einzurenken, sollte dies nicht klappen wird er gleich Operiert. Es hat aber geklappt und so darf ich ihn am Nachmittag wieder heim holen!

Leider ist jetzt Schonen angesagt und das bei einem Freigänger, das wird uns wohl einiges an Nerven kosten! Die Chance das die Hüfte in den kommenden 14 Tagen wieder rausfällt ist 50%... dann würde er aber gleich operiert werden.

 

Von den Kosten reden wir mal gar nicht!

 

So ich bitte euch liebe Wesen, Götter, Gott oder wer auch immer für das neue Jahr zuständig ist. Es reicht! Kann es bitte wieder ruhiger zu und her gehen? 

DANKE vielmals!

Kurz vor dem Unfall
Kurz vor dem Unfall

Kommentar schreiben

Kommentare: 0