Wundervolles Herbst-Weekend

Am Samstag liefen wir mit kränkeldem Kind zum Bauernhof der leider am Dienstag abgebrannt ist http://www.blick.ch/news/brand-in-moeriken-id2444738.html und per zufall war der Besitzer vor Ort. Wir kennen ihn schon seit über 4 Jahren da ich früher dort reiten ging. Daher war für uns klar das wir hier helfen möchten. und dies wollten wir ihm persönlich anbieten. Er hat sich sehr gefreut und meinte das er sich melde, aber zur zeit sei alles so wundervoll organisiert, einfach genial wie die Nachbarn geholfen haben!

 

Ja da sieht man wieder wie die Menschen doch helfen können wenn jemand in Gefahr ist!

 

Nach dem Gespräch liefen wir runter zur Bünz umd dort uns noch ein wenig zu verweilen und die Sonne zu geniessen, die so herrlich schien!

 

Die Männer spielten am und im Wasser, herrlich.

 

Am Sonntag ging ich mal wieder alleine reiten, dies ist ja immer wieder sehr speziel wenn man sich dies nicht gewohnt ist :-) Es war aber super! Als ich heim kam war Mann und Kind weg sie waren auf dem Spielplatz und auf dem Fussballfeld und haben sich sehr schön verweilt :-) So konnte ich den Mittag oder eher Zvieri in ruhe vorbereiten :-) Es gab Zwetschgen Knödel. Nach dem feinen essen gings hoch zum Schloss Wildegg um dort noch einen schönen Aben zu verbringen und zum krönenden Abschluss grillten wir lecker aber sauteure Würste. Nahuel und ich spielten herrlich auf dem Spielplatz drehen springen fangen... ach einfach alles. Es tat so richtig gut so tolle Zeit und lustige sachen machen zu können.  Nach dem essen gings dann wieder nach Hause aber dort wars genau so gemütlich wie beim Feuer :-)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0