Frühling und wir waren unterwegs

geschminkt
geschminkt

Das war ja ein super tolles Weekend, ein Tag schöner als der andere! Das ist richtig Himmlisch, findet ihr dies auch?

 

So haben wir am Samstag, zu erst den normalen Einkaufwahnsinn hinter uns gebracht, gönnten uns dann einen kleinen BK besuch :-)) Doch zuvor mussten wir den kleinen erst mal schminken, woher er das auch hat :-) Na so lief er dann mit einer roten Nase, einem blauen Schnauz herum. Nach seinem Mittagsschlaf gings dann zu den Ponys, denn heute hiess es wieder mal reiten gehen :-) und dies mit seinem neuen Reithelm. Ja Nahuel hat nun einen richtigen eigenen Reithelm. Im Landi waren sie gerade Aktion und sicher ist sicher, nicht war, da sie ja jetzt immer mehr traben möchten, müssten wir doch die kleinen gut schützen können :-)

 

Nach einem ausgiebigen Ritt, durften die kleinen noch einen Bio-Apfel verschmähen und dann gings auch schon wieder heim zu, zu einem kurzen Kaffchen kam Sandra und Morgaine noch rein :-)

Chef
Chef

Am Sonntag morgen gehe ich normalerweise Reiten, doch dieses mal kamen alle mit. Kind Hund und natürlich der Mann, so fuhren wir zuerst in den Stall, ich machte die liebe Viona parat und dann fuhren die anderen zum Modelflugplatz und ich kam dann mit dem Pferdle angallopiert. Da dachte ich mir doch, so cool jetzt kann Mann filmchen drehen vom reiten, doch da wieder ein Motocross statt fand, war mein Viönchen etwas sehr nervös und so haben wir leider nur einen kleinen Film gedreht, immerhin einen nicht war :-)

 

im Stall dann wieder durfte der kleine Reiter noch auf Viona reiten, doch irgendwie hat ihm das nicht so Spass gemacht und so war er nach gut 5minuten wieder unten.... Zu hause angekommen, gabs erstmal einen Runde voll Mittagschlaf für den kleinen und für uns ruhe und pause :-)

 

Denn nach dem Schlaf gings ins Schloss Wildegg, zum tollen Spielplatz und da hatt er lange und ausgiebig herum getollt :-)

 

weitere Fotos findet ihr natürlich in der Gallery und das Gallop Video findet ihr unter Pflegepferde:-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0