Zähne welch ein graus

Ja ja einige mögen es sicherlich nicht mehr lesen, aber leider plagt dies uns immer noch :-( und dies gerade sehr aktiv. Nahuel schlief schon die letzten Tage eher unruhig, doch am Samstag morgen wurde er gegen 20 vor 5 wach und schrie ganz laut MAMI, usse und wendete sich und krampfte und ich dachte schon an Magendarmgrippe oder sonst probleme mit dem Bauch. Als ich mich wieder hinlegen wollte mit ihm, schrie er wieder auf.... Nachfragen nützte nichts, er schrie einfach, also ab ins Schlafzimmer den Männlichen rat einholen, doch auch er wusste nichts ausser Bauchweh???? Oje... also nochmals fragen, tut der Bauch weh? Nein hörte ich zwischen dem schreien, tun die Zähne weh? War das ein Nicken???? im Dunkeln sieht man sehr schlecht *arg* also weiter, sollen wir den Zahngel holen? JA, hiess es!!! Also schnell Mann gebeten den Zahngel holen *derleiderimeinganguntenlag* Mann wieder da, schnell eingeschmiert die Zähne und dabei bekam ich fast ein Schock! Das Zahnfleisch war so arg geschwollen das es höher war als die vorderen Backenzähne *hilfe* das muss ja schmerzen....

Nach dieser Aktion durften wir alle nochmals bis halb sieben schlafen, welch eine Ehre :-)

 

Der Samstag gestaltete sich sehr angenehm, da wir Besuch bekamen. Trotz regen ging es mit allen raus und wir spielten wie die Tage zuvor auf dem Platz oben Fussball oder wie Nahuel sagt Tschutte :-)

Reto wurde gleich eingespannt....

 

Nach dem essen, was sehr lecker war gabs ein Spiele Abend inklusive Götti und Gotti, dass natürlich wieder nach 24.00uhr ging.

 

Natürlich war auch der Sonntag morgen nicht besser gedacht als der Samstag morgen, denn die Zähne kommen ja wann sie wollen und nicht wann wir ausschlafen möchten. Somit war Nahuel wieder ab halb sieben Uhr wach und wir dann natürlich auch.

 

Und was gönne ich mir am Sonntag morgen immer? Natürlich ein Ausritt mit tollen Pferden und noch tollere Freundin Jana :-) Somit konnte ich mich etwas verausgaben, da die Pferdlis doch sehr gut unterwegs waren und wir so einige Hindernisse zu bewältigen hatten, warem wir gut unterwegs.

 

Danach gings auf den Spaziergang mit Kind und Hund, denn Mann musste voller Konzetration arbeiten, ich ging danach gleich zum Gotti und Götti und wie immer oder fast immer, gelang es uns mal wieder nicht dort weg zu kommen vor 22uhr... ja ja wie auch wir sind alle spiele süchtig :-)))))))))) dazu kommt noch das uns das Canasta - Fieber erwischt hat und wir Mädels einfach die Jungs mal runter putzen mussten, was uns leider nicht gelang... also auf eine weitere Runde sind wir gespannt :-)

 

und zum Herbstanfang Metreologisch gesehen, hab ich auch meine HP wieder etwas angepasst :-) Hoffe es gefällt euch auch so gut wie mir :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nadine (Montag, 03 September 2012 13:15)

    Hallo Alexandra
    Mir gefällt das neue Layout von deiner HP auch sehr gut. Weniger rot als meines ;-)
    Hoffe, die Zähne sind bald da und ihr könnt am Wochenende wieder ausschlafen.