Feuer oweih!

Am Samstag hatten wir Besuch, nach einem gemütlichen Nachmittag gings zu einem tollen Nachtessen, danach spielten wir draussen das Brettspiel Siedler, doch weil es dunkel wurde, haben wir unsere Fakeln geholt und angezündet. Da es aber nicht nur dunkler sondern auch kälter wurden, gingen wir nach dem ersten Spiel ins Wohnzimmer. Zwei stimmen meinten noch, löscht die Fakeln, doch Mann meinte neh da passiert schon nichts.

 

Während dem Spiel löschte auf einmal alles ab, sprich die Sicherung fiel raus. Ganz erschrocken liefen wir umher, ich nichts ahnend auf die Terrasse und da brannte es!!!! Schnell wollte ich Wasser holen, doch Mann dachte an den Gartenschlauch der ja draussen ist *wahrwolletwasdurchdenwind* er spritze kurz drauf und dann gabs eine sogenannte verpuffung und die Flamme stieg in den Himme hinauf und der Boden war gelöscht. Danach sahen wir das unheil... Wir hatten eine Birne nach draussen genommen um das Spielfeld zu sehen und haben dabei das Verlängerungskabel neben der Fakel liegen gehabt. Nach dem die Fakel den Topfverbrannte, brannte sie auch das Kabel durch, dabei ist die Sicherung raus gefallen (zum Glück sonst hätte es einen Grossbrand gegeben :-() Ja dabei brannte unser Kunststoffboden weiter... Glück im Unglück hatten wir da wohl. Wäre das Kabel nicht gewesen und die Sicherung.... neh an das dürfen wir gar nicht denken wie unser Holzhaus gebrannt hätte....

 

ALSO LASST NIE, eine WACHSFAKEL brennend alleine, denn sie erlöschen nicht von selbst wenns keinen Wachs mehr hat!!!!!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0