Wochenalltag und bitte an Zahnfeh

Am morgen wollte *mann* eine viertel Stunde früher aufstehen um zu duschen, damit er weniger stress hat und mir so eher helfen kann. Der Wecker ging auch früher doch Nahuel wurde auch gleich wach *durchdreh* Naja dann brachte mir *mann* unser kleiner BamBam zu mir ins Bett und haben noch etwas gekuschelt oder besser gesagt krabbeln übend im Bett 8-) Um 6uhr standen wir dann auf und zogen uns an :mrgreen: 
Danach gabs wieder mal einen Quark zum Frühstück, doch nach einigen Löffeln war schon wieder schluss :-( 
ich hab mich dann fertig gemacht und gegen 5 vor sieben Verliesen wir das Haus. Bei der TM angekommen klammerte Nahuel noch mehr als gestern, obwohl er sie immer anlacht, will er sich nicht mehr so schnell von mir lösen. Dennoch muss er und ich da durch, bei der TM auf den Armen wird kurz gemotzt und dann bin ich auch schon aus der Tür und er strahlt die anderen Kinder an ;-) Laut TM war heute ein guter Tag, obwohl er nur eine halbe Stunde geschlafen hat, doch der Mittagsbrei wurde wieder nicht gegessen *durchdreh* 
Durch seine Müdigkeit schlief er sogar im Auto ein (Autofahrt von gerade mal 10min.) mit viel geduld und Hund verstecken, konnte ich ihn schlafend aus dem Auto nehmen und in sein Bett legen und er schlief dann eine komplette stunde *applaus* das hat uns allen gut getan, seine Laune war dann *sonne* Doch er wollte immer noch nichts essen, also gings ab auf zum spazieren mit seiner Patin, und danach ass er endlich sein Birchenmüsli *zustimm* und zwar mit total weit geöffneten Mund. 

Sein drank zum laufen wird immer schlimmer, wenn ich ihn auf den Armen halte will er immer runter und mit mir durch die Wohnung oder Haus spazieren. Egal wo und wie lang..... Ist natürlich für ihn genial aber mein Rücken und meine Beine *schrei* ich hoffe das er bald krabbeln kann damit er alleine vorwärts kommt. Im Bett gestern hat er sogar einige Vorwärtskrabbler geschafft, aber auf dem Boden getraut er sich noch nicht so wirklich.

Um 18uhr schlief dann nochmals kurz ein um dann total mies gelaunt aufzuwachen. Er hat sich wieder an die Ohren gefasst und in den Mund, muss anscheinend wieder extreme schmerzen gehabt haben, wenn ich mir so sein schreien hörte.

So liebe Zahnfeh ich schreibe dir nochmals weil Nahuel echt dolle schmerzen hat und er genug gelitten hat, also lass die zwei Zähne endlich kommen *beten* sonst *Nudelholz*

Kommentar schreiben

Kommentare: 0