Kinderzimmer

Als wir erfuhren das ein kleines Südtirolere Schneehäschen unterwegs ist, durften wir uns auch gleich auf die Suche machen, ein geeignetes Zimmer zu finden. Da standen wir also vor der entscheidung von drei Zimmern. Sollen wir das mittlere im OG nehmen, dass im Sommer viel zu heiss ist? oder das erste im OG, dass viel zu klein ist, aber dafür gute temparaturen hat? oder doch das eine im UG, beim Wohnzimmer zu, dies wiederum in der Nacht viel laufere bedeuten würde?

 

Nun nach vielen diskussionen, haben wir uns für das mittlere im OG entschieden. Ausschlaggebend war, dass der kleine im Winter zur welt kommen würde und dies auch gleich das nächste neben dem Schlafzimmer wie auch neben dem Badezimmer ist.

Für die sommerlichen probleme werden wir sicherlich noch eine Idee finden.

Umgestellt März 2015

Es war mal wieder Zeit für eine Veränderung. Der Schrank war schon anfangs Monat ausgewechselt worden, da er einfach zu klein war, oder wir zu viele Klamotten haben für den Sohnemann. Dann wurde noch die Heizung abmontiert und eine Klima kam rein, so durfte auch gleich das Bett einen weiteren Stock nach oben wachsen und dies wurde gleich als Anlass genommen alles umzustellen, Ja der kleine Mann wird gross :-)

Neuer Schrank August 2013

Ein neuer Schrank und das ganze Zimmer muss umgestellt werden :-) was natürlich sehr viel Spass macht. So haben wir das Bett auf die andere Seite des Zimmers gestellt und die Kommoden neu geordnet und dies und jenes :-).....

Mit 2.5 Jahren sieht das Zimmer so aus :-)

Der Umbau und das fertig eingerichtete Zimmer